Manny von Wehrstedt

HomeBiografieMusikImpressum / meine Links

Biografie

Im zarten Alter von 20 Jahren begann ich, Gitarre zu lernen. In einem damals renommierten Musikhaus in Hildesheim erlernte ich das Fingerpicking zu spielen. Es sollte noch einige Jahre dauern, bis niemand mehr weglief, wenn ich zur Gitarre griff. Mein Interesse galt dem Folk und dem Irish Folk. Ein Urlaub 2005 in Ireland brachte dann eine starke Motivation. Im Pub neben dem Campingplatz in Kilarney gab es am Abend Live-Music. Im Gespräch mit den Musikern bat ich darum, dass sie den Titel "Dublin in the rare old times" spielen. Der Abend neigte sich dem Ende und sie haben es vergessen. Mein drängen, das Stück noch zu spielen endete damit, dass ich die Gitarre bekam und selbst spielen musste. Zu meiner Verwunderung war der Beifall groß. Trotz alledem war der Abend zu Ende, denn in Ireland schließen die Pubs um 24 Uhr. Ebenso groß war mein Wunsch, weitere Titel zu spielen, wenn auch nur für mich.

Für eine kurze Zeit wurde ich Mitglied der Gruppe "Keltic minds", die es inzwischen nicht mehr gibt. Es folgten einige Solo-Auftritte in Groß Elbe in "Hallers Kultur Cafe". Inzwischen entdeckte ich meinen Spaß am Tanzen und Willi, der Tanzlehrer brachte dann die Idee zur eigenen CD in Gang.

Nun liegt das fertige Produkt vor.

Ich spiele ohne Verstärkung z. B. am Lagerfeuer oder bei kleinen Feiern. Wenn Verstärkung notwendig wird, bringe ich 2 Boxen je 100 W mit, das reicht für eine Beschallung, die nicht zu laut wird, so, das noch Gespräche möglich sind.